Infinity

RE/MAX Austria
+43 (0)1 235 11 88
RE/MAX Immobilien Ballon
Sie befinden sich hier » Home » News » Unsere News » Bunt goldener Herbst warm und gemtlich dekorieren 13665

Bunt-goldener Herbst – warm und gemütlich dekorieren

24.10.2018
Bunt-goldener Herbst – warm und gemütlich dekorieren

Goldgelbe und rote Blätter in Alleen und Parks, Beerenzweige, Kastanien, Kürbisse in verschiedenen Orangetönen – der Herbst bietet vieles aus der Natur, das als Dekoration jedes Heim verschönert. Mit schönen Kerzen, Windlichtern und heimeliger Fensterdeko werden die kälter werdenden Abende gemütlicher. Prachtvolle Herbstblumen in kräftigen Farben werden zu Hinguckern in der Wohnung. Lassen Sie sich von unseren herbstlichen Dekoideen inspirieren!

Dekoration aus der Natur

Jeder Spaziergang, egal ob im Park um die Ecke, Prater, im Lainzer Tiergarten oder im Wienerwald, eignet sich zum Sammeln von Blättern. Sie fallen nun in vielen Farben – von hellgrün über gelb, orange, braun bis dunkelrot - von den Bäumen. Als „Unterlage“ für eine Handvoll Kastanien, einer Kerze und einem kleinen Kürbis ergeben sie auf einem goldenen Dekoteller ein herbstliches Arrangement für den Esstisch oder auf einer Kommode. Zudem sind auch Nüsse, Tannenzapfen, Moos, Quitten und Holzfiguren wie Igel oder Hirsch hübsche Begleiter in einem Dekogefäß. Besonderen Charme haben hierbei zum Beispiel geflochtene Körbe oder Teller. Nicht zu vergessen: Eine Schale mit unterschiedlich großen Kürbissen in unterschiedlichen Farben von ganz hell bis zu einem satten Dunkelorange ist oft schon ein „Augenschmaus“ und später können die Früchte zu bekömmlichen Suppen und wärmenden Eintöpfen verkocht werden.

Stimmungsvoller Kerzenschein, Laternenlicht am Fensterbrett

Vasen in dunklen Farbtönen bilden einen guten Rahmen für einen Strauß aus Amaryllis mit ihren kräftigen roten Blütenkelchen, Misteln und getrockneten Zweigen. Windlichter aus Glas, durch die das Kerzenlicht durchschimmern kann, und große Stumpenkerzen in Gelb-, Orange- und Brauntönen oder mit Holz ummantelte Laternen verbreiten eine warme Atmosphäre. Besonders hübsch machen sich Kerzen und Laternen auch auf dem Fensterbrett oder vor der Tür – dann haben sogar die Nachbarn ein bisschen von der stimmungsvollen Dekoration. Wer handwerkliches Geschick hat, macht aus einem Kürbis eine Laterne – aushöhlen, ein Gesicht schnitzen und Kerze hineinstellen.

Bunte Blüten gegen Herbstdepressionen

Astern gelten als die Klassiker unter den Herbstblumen schlechthin. Sie erfreuen mit Blüten in Violett- und Purpurtönen. Intensive Herbstfarben wie Gelb oder Orange und eine lange Blütezeit zeichnen Chrysanthemen aus. Auch Dahlien und Zinnien in Weiß, leuchtendem Gelb, Orange, Rot und Rosa sind typische Herbstblumen. Sie alle sorgen mit ihrer intensiven Farbenpracht für gute Stimmung und helfen, Herbstdepressionen gar nicht aufkommen zu lassen. Wunderbare Herbststräuße mit Dahlien und Chrysanthemen lassen sich gut mit Rosen, Kosmeen, Hortensien und Clematis oder auch mit einem Hagebutten- oder Brombeerzweig kombinieren.
Ein besonders auffälliger „Hingucker“ ist die Lampionblume mit ihren leuchtend orangefarbenen Früchten, die beliebtes Beiwerk in Sträußen oder eingebunden in bunte Herbst-Kränze sind.

Und wenn Ihnen das trübe Herbstwetter dennoch die Laune verdorben hat, ziehen Sie sich auf Ihr Sofa zurück und kuscheln Sie sich in flauschige Pölster und Decken aus Wolle, Plüsch oder Filz und genießen bei Kerzenschein eine wärmende Tasse Tee.

© 2018 Pixabay

Share it

Schon gesehen? Die neue RE/MAX App!
X